Spendenaufruf für MySQL Entwickler

September 29th, 2008 | Posted by Mathias in Blogging | Netzwerk | News

Ivan benötigt unsere Hilfe jetzt!

Ivan benötigt unsere Hilfe jetzt!

Ohne MySQL- Datenbank würde es so manches Web-Projekt heute nicht geben. Es gibt sie und wir können froh sein, dass sie sicher und reibungslos ihren Dienst tut. Das besondere an MySQL ist jedoch, dass es komplett OpenSource ist und keiner dafür auch nur einen Cent zahlt, weil sich einige Entwickler hinter der Datenbank auf die Fahne geschrieben, die Welt vielleicht ein wenig durch OpenSource zu verbessern und zu vereinfachen.

Jetzt ist allerdings unsere Hilfe gefordert:

Der Sohn des MySQL-Entwicklers Andrii Niktin ist schwer erkrankt und benötigt schnellstmöglich eine Knochenmarkstransplantation. Eine solche Operations ist nicht gerade das was man ein Schnäppchen nennt und vor allem in der Ukraine auch medizinisch gar nicht erst zu bekommen.

Die Familie von Niktin will nun ihr Appartment verkaufen und alles zu Geld machen was geht, um dem Kind das Leben zu retten. Der Weg dahin wird trotz Transplantation sehr lang und schwer, aber vielleicht können wir alle zusammen unterstützen.

Bitte helft dem kleinen Mann durch eure Spende. Ich denke auch der kleinste Betrag hilft, denn die MySQL-Gemeinde ist groß. MySQL ist Opensource und keiner muß dafür etwas geben. Da wir jedoch alle von MySQL profitieren, sollten wir der OpenSource Gemeinde auch einmal helfen, wenn jemand in Not ist und unsere Hilfe wirklich benötigt. Auch in diesem Blog, welches auf WordPress läuft, wird eine MySQL-Datenbank vorausgesetzt. Aus diesem Grund habe auch ich ein Betrag via Paypal gespendet.

Dass die Aktion kein Fake ist, kann jeder selbst nachvollziehen. Der Spendenaufruf ist direkt auf den MySQL-Seiten zu finden. Hinter MySQL steht im übrigen SUN Microsystems als einer der Förderer.

Spendet hier: Jetzt Andrii Niktin´S Sohn helfen

via: Texto.de, ricdics

Ähnliche Beiträge zum Weiterlesen


You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.

2 Responses

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Android plus Visa – Eine neue Geldmaschine

Google plant zusammen mit VISA, dem Kreditkarten-Anbieter, ein neuartiges mobile Bezahlsystem. Im Googlewatchblog ist zu lesen, dass man zunächst im...

Schließen