Spiele-Tipp – Krokodil Swampy fragt: “Wo ist mein Wasser?”

November 27th, 2011 | Posted by Mathias in Android | Apps | Fun | mobile Gaming | Spiele | Tipps

UPDATE:  Das Spiel hat inzwischen ein Update erfahren Update: Wo ist mein Wasser? – Crankys Story

 

Mobile Gaming – Spielen auf dem Handy – nimmt stetig zu. Dies dürfte spätestens seit Angry Birds bei den meisten angekommen sein. So erwartet Gartner zum Beispiel, dass der Markt für mobile Spiele spätestens im Jahr 2014 einen Wert von rund 11,4 Milliarden Dollar erreicht. Darum soll es heute aber nicht gehen. Heute soll es um “Swampy” das Krokodil gehen.

Disney´s Where ist my Water - now available for Android

Swampy beginnt den Tag gern mit einem anständigen Bad. Doch leider scheint mal wieder jemand das Wasser abgestellt zu haben, oder gibt es gar böse Krokodile, die Swampy ärgern wollen und deshalb die Wasserrohre in der Kanalisation zerstört haben? Keine Zeit das herauszufinden, denn nun kommst Du ins Spiel. Die Aufgabe des Spielers ist es Swampy´s Badewanne mit dem kühlen Nass zu füllen. Allerdings muß man dabei schon ein wenig kombinieren können. Es gilt das Wasser so umzuleiten, dass möglichst viel davon bei Swampy ankommt, es nicht mit ätzender Flüssigkeit oder ekligem Schleim verunreinigt wird und zudem auf dem Weg noch kleine rosa Bade-Enten erreicht, die sich – warum auch immer – voll saugen und dann einfach verschwinden. Allerdings sollte man immer versuchen alle drei Enten zu erreichen. Sie sind quasi die Sterne aus Angry Birds. Letzlitch gibt es auch noch Zeitboni und Goodies, die es zu finden gilt, um dann Extra-Level öffnen zu können. Aber schaut einmal selbst:

YouTube Preview Image

Seit September gibt es “Wo ist mein Wasser” oder auch “Where is my Water für Apple iOS. Hier ist mindesten iOS4.0 nötig. Seit dem 23.November gibt es Where is my Water nun auch im Android Market. Das Spiel ist kostenpflichtig, aber für einen Preis von derzeit 0,73€ ein wirkliches Schnäppchen für so viel Spielspaß. Ich selbst spiele  seit Donnerstag und habe immer mal zwischendurch gespielt. Knapp hundert von hundertzwanzig Leveln habe ich schon durch, aber Disney mobile plant weitere Level zu produzieren, die dann via kostenlosem Update daher kommen sollen.

Ich muss schon sagen, das Spiel macht eine Menge Spaß. Aber wenn ich mir die Mädels und Jungs bei Disney so anschaue, die für die Entwicklung des Spieles verantwortlich sind, dann werde ich echt neidisch. Das muss ein toller Job sein! Schaut mal im Making-Of, wie viel Spaß die haben:

YouTube Preview Image

Bei einem solchen Spiel, wie eben auch bei Angry Birds und einigen mehr, sieht man nicht nur in dem Making-Of, mit wie viel Seele so ein Spiel entwickelt wird, sondern man merkt es auch am Spiel selbst, an den Gags, den Rätseln, der Grafik und vielem mehr. Da bin ich gern bereit, so ein Spiel, zudem für einen so geringen Preis, zu kaufen.

via: “Wo ist mein Wasser?” jetzt auch für Android erhältlich

Ähnliche Beiträge zum Weiterlesen


You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.

One Response

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Die Geschichte von HTC, Touch, dem iPAQ und UMTS

Wer sich schon immer mal gefragt hat, wo der Smartphone-Hersteller HTC eigentlich her kommt und wie sie so schnell zu...

Schließen